Ballkids des TC Dudenhofen

 

Die Ballkids des TC Dudenhofen machen Herbst-Ferien!!!

 

Am Dienstag, dem 17.10.2017, bzw. Freitag, dem 20.10.2017, gehts wieder weiter!

 

Wir wünschen allen Ballkids-Familen schöne Ferientage!

 

 

Janina, Sarah und Martina.

Bei den Ballkids des TC Dudenhofen

 

treffen sich Kinder im Alter von ca. 2 1/2 bis 5 Jahren einmal wöchentlich in der Gymnastikhalle der Grundschule Dudenhofen zum Spielen und Üben nach dem Konzept der Ballschule Heidelberg.

 

Nach den Sommeferien 2017 haben wir folgende Gruppen:

 

Dienstags, 17.00-18.00 Uhr (ca. 2 1/2 - 3 1/2-jährige);

Freitags, 16.00-17.00 Uhr (3 - 4-jährige);

und Freitags 17.00-18.00 Uhr (4 - 5-jährige);

 

Da unsere Gruppen zurzeit voll besetzt sind, bitten wir um Verständnis, dass wir derzeit keine weiteren Anmeldungen entgegennehmen können.

 

Sollten Sie Fragen haben, erreichen Sie uns per E-Mail (jugend[at]tc-dudenhofen.de) oder telefonisch (06232/92534).

 

Sarah und Martina Dieterle

 

Ausflug der Ball-Kids in den Landauer Zoo am 05. Juni 2015

Vorschulkinder erlernen das ABC des Ballsports . . .

von der Ballschule zu den Ball-Kids

Vor den Augen von Mama oder Papa sind die kleinen „Ballkünstler“ mit Begeisterung bei der Sache: „Schon nach den ersten beiden Übungsstunden kann ich bei den Kleinen ganz tolle Fortschritte feststellen." So Andrea Groß, TCD Trainerin, Gründerin und langjährige Leiterin der Ballschule des TC Dudenhofen. Am 1. April 2008 starteten die ersten Ballschul-Kurse. In zunächst zwei Gruppen erfreuten sich bis zu zwanzig Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren riesig an ihren ersten Ballkontakten, denn in den Übungsstunden dreht sich alles um den Ball.

"Zunächst hatten einige doch größere Probleme, mit dem  Ball einigermaßen gefühlvoll umzugehen, doch das ändert sich schon nach ein paar Übungseinheiten. Ich bin rundum zufrieden mit dieser Entwicklung und glaube fest daran, dass die Kinder ganz schnell voran kommen und sich binnen kürzester Zeit weitere positive Entwicklungen einstellen werden,“ sagte Groß.

Ob in der Gymnastikhalle der Clemens-Beck-Schule in Dudenhofen oder im Sommer auf der Anlage des TCD spielerisch werden Koordination, Beweglichkeit und Ballgefühl gefördert. Auch lustige Spielchen zur Auflockerung des Ganzen dürfen nach Auffassung der Ballschulleiterin auf keinen Fall fehlen. Total überrascht war sie über das riesige Interesse an dieser von der Universität Heidelberg konzipierten und von SAP-Begründer Dietmar Hopp unterstützten balltechnischen Förderung von Kleinkindern. „Damit hätte ich nie und nimmer gerechnet, als ich mich dazu entschloss, diesen Weg vor allem wegen meines eigenen Sohnes zu beschreiten“.

Obwohl sich Groß ursprünglich nicht unbedingt in diesem zeitlichen Umfang engagieren wollte, nahm sie bald eine dritte Gruppe hinzu. „Der Spaß und die Freude mit diesen kleinen Rackern ist so groß, dass ich einfach nicht nein sagen konnte, noch eine Gruppe zu übernehmen. Wegen dieser Begeisterung bin ich gerne bereit, einen weiteren Teil meiner Freizeit zu opfern“ meinte sie.

 

Bis zum Herbst 2012 leitete Andrea Groß die Ballschul-Gruppen des TC Dudenhofen nach dem Konzept der Heidelberger Ballschule. Als sie dann aus beruflichen Gründen die Leitung dieser Spiel- und Übungsstunden aufgeben musste, hatte sie jedoch mit Sarah Dieterle und Julia Wiora zwei Nachfolgerinnen gefunden, die gerne bereit waren, in ihre 'Fußstapfen' zu treten. Auch Sarah und Julia besuchten die Fortbildungsangebote der Heidelberger Ballschule und wurden nach diesem etablierten Konzept ausgebildet.

 

Im August 2014 ist der Kooperationsvertrag zwischen der Ballschule Heidelberg und dem Tennisclub Dudenhofen ausgelaufen und wurde aus finanziellen Gründen nicht verlängert. Doch die Ballspiel-Übungsstunden werden nach dem gleichen Prinzip fortgesetzt, so dass auch zukünfitg noch viele Ball-Kids beim TC Dudenhofen mit viel Spaß an der Bewegung ihr Ballgefühl trainieren können. 

Rückblick

Nicht zuletzt dem außerordentlichen Engagement von Andrea Groß in ihren Ballschulgruppen ist es zu verdanken, dass der TC Dudenhofen im Frühjahr 2011 in das Sport-Förderprogramm der BASF - BASF SE - Das Motorik ABC - aufgenommen wurde.

 

 

 

 

Im Herbst 2010 hat die TCD-Herrenmannschaft aus ihrer Mannschaftskasse der Ballschule einen Scheck in Höhe von 50 € überreicht. Die Kinder sagen "Dankeschön"!

 

Durch die Teilnahme am Festival des Sports bei der Aktion „Mission Olympic" im September 2008 hat Andrea Groß mit ihrer Ballschule dazu beigetragen, dass Speyer den Titel 'Deutschlands aktivste Stadt' errungen hat!