Feriencamp 2009 beim TC Dudenhofen

In der ersten Woche der Sommerferien, vom 13. bis 17. Juli 2009, fand unter Leitung von Cheftrainer Stefan Hildebrand das diesjährige Feriencamp des TC Dudenhofen statt.

 

 "Vielseitiges Programm für die sportliche Entwicklung

Dudenhofen - Ein geselliges Grillfest am vergangenen Freitag war für die rund 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des diesjährigen TCD-Feriencamps der krönende Abschluss einer tollen Woche.


 Die acht- bis siebzehnjährigen Tennis-Fans hatten fünf abwechslungsreiche Nachmittage mit Chefcoach Stefan Hildebrand und seinem Trainerteam hinter sich. Ob Anfänger oder langjähriger Spieler, in leistungsgerechten Gruppen wurde für jeden etwas geboten: Fitness-, Koordinations- und Konditionstraining, Tennis-Aerobic mit heißer Musik, Technikschulung anhand von Videos, Videoanalyse der eigenen Technik sowie das Training verschiedener Matchsituationen standen auf dem Programm. Vor allem ‚Kermit’, die grüne Ballmaschine, die Hildebrand zum Einsatz mitbrachte, hatte es den Jugendlichen angetan. Trainer Hildebrand: „Das Tennis-Camp war eine schöne Sache. Die Jugendlichen waren interessiert und haben gut mitgemacht. Die Ergebnisse der Videoanalyse haben manche von ihnen – sowohl positiv als auch negativ – überrascht.“

 

Jugendwartin Martina Dieterle ist stolz auf das junge Trainerteam, das seit Mai beim TCD die Jugendlichen betreut: 'Die Trainer haben durch neue Ideen frischen Wind ins Jugend-training gebracht und mit ihren Aktionen viele Kinder und Jugendliche begeistert. Jetzt haben sie sich erst einmal eine Erholungspause verdient, denn nach den Ferien geht es mit den Jugend-Clubmeisterschaften am 30. August ja gleich wieder rund.'"

Quelle: Speyerer Morgenpost  vom 21. Juli 2009