Jugendarbeit

Die Jugendabteilung nimmt beim Tennisclub Dudenhofen e.V. mit rund 100 Kindern und Jugendlichen einen großen Platz ein. Bereits im Kindergartenalter können in unserer Ballschule die ersten Schritte zum Spielen und Üben gemacht werden. Ab einem Alter von ca. sechs Jahren kann dann bei uns Tennis gespielt und trainiert werden. Ob Kondition, Koordination oder Tennistraining – wir möchten, dass die Jüngsten von Anfang an den Sport genießen und sich immer verbessern können. Unser ausgebildetes Trainerteam betreut die jungen Tennisspielerinnen und Tennisspieler in alters- und leistungsgerechten Gruppen. Bei Bedarf können auch zusätzliche Einzelstunden angeboten werden. Schnuppertermine sind nach Absprache möglich.

 

Das Training findet in der Sommersaison (ca. Ende April bis Ende September) auf den Tennisplätzen des TC Dudenhofen statt, im Winter trainieren wir in verschiedenen Tennishallen der Umgebung.

 

Egal ob Tennis als Breitensport 'just for fun' oder leistungsortientiert als Mannschaftssport in der Medenrunde gespielt wird, jeder soll nach seinen Bedürfnissen gefördert und in die Vereinsaktivitäten eingebunden werden. Mannschaftswettkämpfe, Turniere, Feriencamps und andere Aktivitäten sollen die Gemeinschaft stärken.

Wichtig ist uns dabei immer der Spaß am Sport!

Die Jugendarbeit des TCD ist auch unserem Vorstand besonders wichtig. Ohne dessen Rückhalt und die Unterstützung durch die Vereinsmitglieder wäre Vieles nicht realisierbar.

Haben Sie Interesse an unserer Jugendarbeit? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir geben gerne Auskunft.

BASF SE - Das Motorik ABC

Liebe Mitglieder,

unter dem Motto "Das Motorik ABC" unterstützt die BASF SE neue Programme zur Motorikschulung für Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren in bis zu 30 ausgewählten Sportvereinen. Ziel ist es, die motorische Entwicklung von Kindern zu unterstützen. Das Bewegungsprogramm verbindet Koordination, Konzentration,
Sprache und den sozialen Umgang von Kindern untereinander. Dieses Angebot basiert auf einem Motorikmodul, das vom Institut für Sport und Sportwissenschaft der Universität Heidelberg speziell für Kinder zwischen drei und sechs Jahren entwickelt wurde.

Der TC Dudenhofen hat sich für dieses Sportspendenprojekt beworben und ist unter den 24 ausgewählten Vereinen. Wir freuen uns sehr und sind stolz darauf, dass unser Konzept die Jury überzeugt hat. An dieser Stelle ein dickes Dankeschön an unseren Cheftrainer, Stefan Hildebrand für sein außerordentliches Engagement! Er hat das Konzept erstellt und fungiert auch als "Pate", d.h. Bindeglied zwischen BASF SE und TC Dudenhofen. Gemeinsam mit Andrea Groß und Katharina Hane wird er das Projekt betreuen. Viel Spaß und viel Erfolg.

Am gestrigen Abend wurden nun die Spenden und die Urkunden von Personalchef Hans-Carsten Hansen an die Vereinsvertreter überreicht. Beigefügt finden Sie die Information aus dem Rhein-Neckar-Web.